Die Premier League – besondere Wetten in der Saison 18/19

Seit August diesen Jahres ist die neue Saison der Premier League gestartet. Schon von Beginn an war diese mit sehr viel Spannung versehen. Hinzu kommt, dass es sich um einer der besten und finanzstärksten Ligen handelt. Doch wie sehen die Prognosen eigentlich in diesem Jahr aus? Was können auch die Spieler erwarten und wie stehen die Chancen auf einen Gewinn?

Besonders in solchen Ligen kann man sich bei den Buchmachern die besten Wetten anschauen. Insgesamt sind es 20 Teams, die an den Start gegangen sind. Die sogenannten Big Six, zu denen die besten Mannschaften in der Premier League zählen, sind einer der beliebtesten Wettvarianten in dem Bereich. Zu diesen Mannschaften zählen unter anderem Manchester United, Manchester City, Tottenham Hotspur, Chelsea FC und der Liverpooler FC.

Die weitere Entwicklung der Premier League in dieser Saison

Generell ist und bleibt der Fußball sehr spannend. Fachleute und Experten bei den Buchmachern helfen in jedem Fall dabei, die richtigen Prognosen zu treffen und den ein oder anderen Tipp abzugeben. Die Buchmacher selbst können zwar auch Vorhersagen treffen, diese sind allerdings noch lange nicht sicher. Demnach ist es viel wichtiger, sich mit dem eigenen Fachwissen und dem Fachwissen von Experten zu wappnen, um eben bessere Wetten platzieren zu können.

Man darf nicht vergessen, dass es sich bei der Premier League um ein eher heißes Pflaster handelt. Schließlich handelt es sich nicht nur um die stärkste Liga der Welt, sondern zugleich auch um den ein oder anderen Außenseiter, der zum Vorschein kommt. Es ist den meisten Buchmachern daher nicht möglich, genaue Vorhersagen zu treffen oder eher gesagt schon lange Zeit im Voraus Tipps abzugeben. Besonders in dieser Liga kann es auch kurzfristig zu Änderungen und Problemen kommen.

Kurzfristige Tipps der Buchmacher vor jedem Spiel

Die genauen Vorhersagen kann man nicht einmal vor dem Spiel treffen. Dies ist jedoch bei allen Sportwetten der Fall. Wer allerdings auf Nummer sicher gehen möchte, kann sich im Vorfeld die Wettquoten anschauen und zugleich auch zahlreiche Tipps einholen. Es gibt in der Premier League immer einen Favoriten. Manchester United und der FC Chelsea sind die Mannschaften, die immer zu den Top Favoriten gelten. Doch auch hierbei kann es passieren, dass es spontane Änderungen gibt. Welche das sein können? Verletzte Spieler oder andere Probleme in der Mannschaft sind bereits ein Grund dafür, dass die Quoten steigen und nicht sinnvoll ist, eine Wette auf diese zu platzieren.

Aufgrund dessen ist nicht genau zu sagen, wie es in dieser Saison ausgehen wird. Bei den einzelnen Buchmachern, bei denen jeder für sich Wetten platzieren kann, besteht die Möglichkeit bereits vor den Spielen zu schauen, wie die Wettquoten liegen und welche Gewinnchancen realisierbar sind.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *